Dienstag, 27. Juni 2017
Notruf: 112

Ausbildung

Wenn Du Dich entschliesst bei uns mitzumachen, wirst Dir ein reichhaltiges Ausbildungsangebot vorgeschlagen.
Nichts außer dem Grundlehrgang ist verpflichtend. 
Die Ausbildung wird Feuerwehrintern, am Institut der Feuerwehr in Münster, oder an der Feuerwehrausbildungsstelle in Ahlen-Brockhausen oder auf Kreisebene durchgeführt.
Praktische Kenntnisse werden in den "hellen" Monaten alle 14 Tage Mittwochs ab 19:30 Uhr vermittelt. 

2011-08-10 19.47.23
In den Wintermonaten überwiegt die theoretische Ausbildung.
Die Ausbildungsinhalte umfassen Brandbekämpfung, technische Hilfeleistungen, Atemschutz, Erste Hilfe und Vieles mehr.
Zahlreiche (freiwillige) Lehrgänge eröffnen Möglichkeiten zum Aufstieg in der Feuerwehr.
Bei einer Organisation wie die Feuerwehr, muss es natürlich auch eine gewisse Hirarchie geben.

2011-08-10 19.47.35 

Diensträge bei der Freiwilligen Feuerwehr in NRW:

 

Anwärter: Feuerwehrmann-Anwärter (wer in die Feuerwehr eintritt)
Truppmann: Feuerwehrmann (Bestandener Lehrgang FI Modul 1+2 oder Übernahme aus Jugendfeuerwehr),
Oberfeuerwehrmann (Bestandener Lehrgang FI Modul 3+4 und mindestens 2 Dienstjahre als Feuerwehrmann);
Hauptfeuerwehrmann (nach mindestens 5 Dienstjahren als Oberfeuerwehrmann);
Truppführer: Unterbrandmeister (Voraussetzung: mindestens Hauptfeuerwehrmann oder 1 Dienstjahr als Oberfeuerwehrmann und Lehrgang FII (Truppführer)bestanden);
Gruppenführer Brandmeister (Voraussetzung: mindestens 2 Dienstjahre als Unterbrandmeister und bestandenem FIII-Lehrgang am Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen)
  Oberbrandmeister (nach mindestens 2 Dienstjahren als Brandmeister);
  Hauptbrandmeister (nach mindestens 5 Dienstjahren als Oberbrandmeister)
Zugführer: Brandinspektor (Voraussetzung: Oberbrandmeister oder Hauptbrandmeister und bestandenem FIV-Lehrgang);
Führer von Verbänden: Brandoberinspektor (Voraussetzung: Brandinspektor und bestandenem F/B V-Teil 2 Lehrgang(Einführung in die Stabsarbeit))
Leiter einer Feuerwehr: Stadtbrandinspektor oder Gemeindebrandinspektor (Voraussetzung: Brandoberinspektor und bestandenem F VI-Lehrgang)

Drucken E-Mail