Mittwoch, 25. April 2018
Notruf: 112
28,10,0,50,1
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Verkehrsunfall
View Image
Verkehrsunfall
View Image
Brandeinsatz
View Image
Flächenbrand
View Image
Atemschutz
View Image
Fahrzeuge
View Image

Die Weihnachtsbäume werden eingesammelt

Das Weihnachtsfest ist vorbei, der Jahreswechsel ist auch schon über die Bühne gegangen.
Damit Sie sich nicht um die Entsorgung Ihres alten Weihnachtsbaumes kümmern müssen, sammelt die Jugendfeuerwehr Diese am Samstag, dem 09.01.2016 , im Ortsteil Sendenhorst ein.

wh08 1 20121101 1622662829

Es werden nach Möglichkeit alle Straßen in Sendenhorst (nicht in Albersloh) abgefahren und an den Haustüren geklingelt.
Die Bäume können aber auch gut sichtbar vor den Häusern abgelegt werden und als "Entsorgbar" gekennzeichnet werden.
Über eine kleine Spende für die Jugendarbeit der Feuerwehr, würde sich die Jugendfeuerwehr sehr freuen.
Diese Aktion wird nur im Ortsbereich Sendenhorst durchgeführt.

Neues Löschfahrzeug eingetroffen

Die Bürger der Stadt Sendenhorst dürfen sich über einen neuen Beitrag zur Sicherheit in ihrer Stadt freuen.
Die Feuerwehr Sendenhorst überführte ein neues LF 20,ein Fahrzeug, welches für die Brandbekämpfung ausgerüstet ist. Neben einem 3000 Liter Wassertank verfügt es unter anderem über 250  Schaummittel und einem Dachwasserwerfer, Fognails etc.

uebung251014159

100 Einsätze mehr als im Jahr 2013

294 Einsätze hatten die drei Löschzüge der Sendenhorster Feuerwehr im Jahr 2014 abzuarbeiten. 116 Einsätze entfielen auf den Löschzug III in Albersloh, 178 auf die Löschzüge I und II in Sendenhorst. Das waren etwa 100 Einsätze mehr als im Jahr 2013.

 

Einen Tusch und viel Applaus erhielt Rudi Schlüter (li.) von seinen Kameraden. Heinz Linnemann und Heiko Ohlscher (re.) gratulierten zu 60 Jahren in der Stadt- und Feuerwehrkapelle. Foto: Anke Weiland

 

Weiterlesen