Tragehilfe für den Rettungsdienst

Datum: 30. Juli 2022 um 1:15
Alarmierungsart: Apager, DME
Einsatzart: Technische Hilfeleistung > Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Sendenhorst, Drostenhof
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Spät in der Nacht, wurden die Löschzüge Sendenhorst Stadt zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur Straße Drostenhof alarmiert. Eine Patientin war im Obergeschoss gestürzt und musste liegend in den Rettungswagen transportiert werden. Auf Grund der engen Bauweise des Hauses war dies für den Rettungsdienst jedoch nicht ohne Hilfe möglich, sodass der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Tragehilfe anforderte. Vor Ort wurde dann entschieden die Patientin über das Fenster per Drehleiter zu retten, da dies der sicherste und schonendste Weg war. Wir unterstützten den Rettungsdienst noch beim Umlagern der Patientin und konnten dann erst wieder die Wache und im Anschluss die Betten ansteuern.