Montag, 30. November 2020
Notruf: 112

Die Feuerwehr der Stadt Sendenhorst in Westfalen

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr Sendenhorst, dem Onlinepionier im Internet, vom Anfang an dabei. Bei uns finden Sie stets aktuelle Informationen über das Einsatzgeschehen in unserer Stadt, sowie viel Wissenswertes über Ihre Feuerwehr. Ihre Feuerwehr steht Ihnen an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr zur Seite. Darauf können Sie sich verlassen. 

Feuerwehr Gerätehaus 2020 1

Schöne Adventszeit

Die Feuerwehr Sendenhorst wünscht allen Bürgern eine gute und besinnliche Adventszeit. Die Zeiten sind schwierig und so mancher von uns hat liebe Mitmenschen verloren, oder befindet sich selbst im Kampf gegen Covid 19 oder anderen schweren Erkrankungen. Werdet bald gesund und alle Anderen, bleibt gesund. Wir hätten niemals gedacht, einmal so einen Weihnachtsgruß verfassen zu müssen,  aber die Pandemie hat Alles verändert. Wenn wir alle zusammenhalten, werden wir, gemeinsam, diese schweren Zeiten überstehen.

IMG 45941

 

Gemeinsam gegen Corona!

Die Corona-Pandemie fordet viele Opfer, für uns, und die Menschen weltweit. Weitreichende Einschränkungen im täglichen Leben, Rücksichtnahme, Ängste und vor allen Dingen, Sorgen um unsere Angehörigen und Freunde. Damit wie Alle durch diese schwere Zeit kommen, ist es wichtig, Rücksicht zu üben. Rücksicht auf unsere Mitmenschen, Rücksicht auf Risikogruppen und die ungewohnte Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Besonders im öffentlichen Leben, beim Einkaufen, in der Schule und in öffentlichen Gebäuden.

PSX 20201117 191025

 

 

Weiterlesen

Einsatz 31.10.20

Einsatz Nr. 129/2020
📅: 31.10.2020
🕙: 10:51 Uhr
🛠️: TH Klein - Öl auf Straße
🌏: Sendenhorst - Diverse Straßenzüge im Stadtgebiet
🚒: Löschzüge Sendenhorst Stadt
 
Auf diversen Straßen im Stadtgebiet waren Ölflecken auf den Verkehrsflächen. Wir sichteten die Ausmaße und es wurde durch den Bereitschaftsdienst der Stadt eine Spezialfirma mit der Reinigung beauftragt.
 
PSX 20201117 183856

Öl auf Gewässer

Einsatz Nr. 128/2020
📅: 30.10.2020
🕙: 08:14 Uhr
🚱: Gefährliche Stoffe und Güter - Öl auf Gewässer
🌏: Albersloh - Buschkamp, Haberkamp, Ahrenhorster Bach, Alsterbach, Werse
🚒: Löschzug Albersloh, Löschzüge Sendenhorst Stadt
 
PSX 20201117 192939
 
Am Freitagmorgen wurde der Löschzug Albersloh zum Alsterbach alarmiert, dort sollte Öl auf der Wasseroberfläche zu sehen sein. Vor Ort bestätigte sich die Meldung, umgehend wurde der Gerätewagen Logistik mit umfangreicher Beladung für die Ölwehr, sowie weiteres Personal aus Sendenhorst nachgefordert. Durch uns wurden 4 Ölsperren im Alsterbach, sowie im weiteren Verlauf in der Werse und am Eintrittspunkt im Ahrenhorster Bach gesetzt. Die Ursache für die Umweltgefahr konnte im Gewerbegebiet Albersloh ausgemacht werden. Der Zufluss aus dem Gewerbegebiet in den Ahrenhorster Bach wurde daher mit einem aufblasbaren Kissen verschlossen. Da im Gewebegebiet ebenfalls viel Öl auf den Verkehrsflächen verteilt war, wurde eine Fachfirma angefordert, welche mit der Reinigung beauftragt wurde. Nach ca. 6 Stunden konnten die letzten Kräfte die Einsatzstelle verlassen und den Heimweg antreten.

Erste Hilfe in Coronazeiten

Erste Hilfe rettet Leben. Punkt, aus. Um dich vor Corona zu schützen, helfen ein paar Maßnahmen. 
 
Für die Erste Hilfe sind diese Schritte wichtig:
(1) Prüfen, ob der Betroffene noch normal atmet. 
(2) Den Notruf (112) anrufen, wenn er das nicht mehr tut. 
(3) Herzdruckmassage machen – mit Maske oder Mund-Nasen-Schutz.
 
 
FB IMG 1605638162613

Üben wie die "Großen"

Zur Atemschutzstrecke nach Ahlen ging es am Montagabend für die Jugendfeuerwehr Sendenhorst.
Dieser Übungsparcours muss auch regelmäsig von den aktiven Einsatzkräften absolviert werden.
Dann allerding unter verschärften Bedingungen wie Hitze und Rauch sowie mit Atemschutzgerät und voller Einsatzkleidung.
Zu dieser Stecken gehören auch Stationen wie die Endlosleiter und Ergometertraining.

Atemschutz1

Klettern und Kriechen. Was hier noch Spaß macht, in unter voller Ausrüstung extrem anstrengend.

Weiterlesen

Berufsfeuerwehrtage der Jugendfeuerwehr

Von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag wurde in einem Zeitraum von 24 Stunden den Jugendlichen det Jugendfeuerwehr Sendenhorst einiges abverlangt.
Um den Jugendlichen mal zu zeigen, wie ein stressiger Einsatzalltag – ein Tag bei einer Berufsfeuerwehr – aussehen kann und sie hier auch unter Stress zeigen und erproben können, was sie bereits „auf dem Kasten haben“, galt es binnen 24 Stunden einige Einsatzszenarien zu bewältigen. 

WhatsApp Image 2017 10 14 at 17.37.35

Aufmerksam verfolgen die Jugendlichen die Anweisungen des Gruppenführers

 

Weiterlesen