Sunday, 05 December 2021
Notruf: 112

Spendenaktion für die betroffenen Feuerwehrangehörigen der Städte Aachen und Eschweiler

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am 14.07.2021 gab es über Deutschland ein verheerendes Unwetter, welches bestimmte Städte besonders schwer getroffen hat. Innerhalb weniger Minuten füllten sich Keller mit Wasser, Straßen wurden unpassierbar und leider wurden Helfer selber zu Opfern und verstarben.

Einige unserer Kameradinnen und Kameraden waren überörtlich im Rahmen der 5. Bereitschaft zur Unterstützung im Raum Aachen und Eschweiler um den dortigen Flutopfern zu helfen. Das war erst der Anfang. Am vergangenen Mittwoch, 21.07.2021 haben wir vom Vorstand unseres Fördervereins beschlossen, dass wir die betroffenen Angehörigen der örtlichen Freiw. Feuerwehren im Raum Aachen und Eschweiler finanziell unterstützen möchten.

Wir hoffen, dass durch Eure/ Ihre großzügige Spende eine Summe zusammenkommt, die den Kameradinnen und Kameraden sowie ihren Familien hilft das Verlorene wieder aufzubauen.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung!

Michael Schlautmann 0151-75069600 und Frank Haske 0172-1817414

Verwendungszweck: Spende für betroffene Feuerwehrangehörige der Städte Aachen u. Eschweiler

Kontoinhaber: Freunde u. Förderer der Löschzüge I u. II der Freiwilligen Feuerwehr Sendenhorst e. V.

Kreditinstitut: Volksbank Münsterland Nord eG

IBAN: DE95 4016 0050 8602 8572 00

Nach überwiesener Spende kommt unter Angabe der Adresse automatisch eine Spendenquittung!

Hierzu bitte ich um Angabe der Adresse per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schlautmann