Thursday, 20 January 2022
Notruf: 112

Die Feuerwehr der Stadt Sendenhorst in Westfalen

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr Sendenhorst, dem Onlinepionier im Internet, vom Anfang an dabei. Bei uns finden Sie stets aktuelle Informationen über das Einsatzgeschehen in unserer Stadt, sowie viel Wissenswertes über Ihre Feuerwehr. Ihre Feuerwehr steht Ihnen an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr zur Seite. Darauf können Sie sich verlassen. 

Brown Red Family Day Out Best Spots Near Brighton Blog Header 4

 

Tannenbaumaktion 2022

Liebe Freunde der Jugendfeuerwehr und der Feuerwehr Sendenhorst.
Das Weihnachtsfest ist vorbei, und viele Mitbürger fragen sich, wie es mit der Entsorgung der Weihnachtsbäume, in dieser Saison, ablaufen wird.
Leider müssen wir hier eine schlechte Nachricht bekannt geben:
Die Jugendfeuerwehr wird leider, zum 2. Mal in Folge, nicht für eine Sammelaktion zur Verfügung stehen können.
Das macht uns alle sehr traurig, ist aber leider nicht zu umgehen.
Da die Jugendfeuerwehr auf die Mithilfe der Einsatzabteilung der Feuerwehr angewiesen ist, stellt eine solche Aktion eine Gefährdung der kritischen Infrastruktur in unserer Stadt da.
Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr hat die oberste Priorität bei dieser, für uns schweren Entscheidung.
Wir können und dürfen kein Risiko eingehen, was eine Omikron- oder sonstigen Corona Infektion darstellen würde. Trotz Abstand, Maskenpflicht und einer hohen Impfrate, kann es bei einer öffentlichen Sammelaktion zu Infektionen von Einsatzkräften kommen, was die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehr erheblich einschränken würde.
Das darf auf keinen Fall geschehen. Unserer und Ihrer Sicherheit zuliebe.
Die Leitungen der Feuerwehren im Kreis Warendorf, und auch darüber hinaus, haben sich daher entschlossen, solche oder ähnliche Veranstaltungen abzusagen.
Wir bitten daher um Ihr Verständnis für diese Entscheidung.
Wir hoffen, dass die nächste Weihnachtssaison wieder mit der traditionellen Sammelaktion der Jugendfeuerwehr, seinen Abschluss finden kann.
Die Stadt Sendenhorst wird sich um eine Entsorgungsmöglichkeit bemühen. Vermutlich werden jetzt andere Gemeinschaften, die nichts mit der kritischen Infrastruktur zu tun haben, die Entsorgung übernehmen.
Die ganze Feuerwehr wünscht Ihnen dennoch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.
Bleiben Sie gesund!

20120114 094837

Tag des verbrannten Kindes

„Advent, Advent – es brennt“, so lautet in diesem Jahr das Motto des bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember. Kerzen, heiße Flüssigkeiten und heiße Flächen sind besonders in der Advents- und Weihnachtszeit Gefahrenquellen für Kinder, Verbrennungen und Verbrühungen zu erleiden. Der „Tag des brandverletzten Kindes“ klärt auf, wie man Kinder vor diesen Unfällen schützen kann.
Echte Kerzen an Adventsgestecken und am Weihnachtsbaum, heiße Türen am Kamin und am Backofen, Heißgetränke, wie Tee und Glühwein sind typische Gefahrenquellen für Kinder in der Advents- und Weihnachtszeit.
 
263949309 4866580753363515 8902731501668296311 n
 

Continue Reading

Corona- Nikolausfeier

Auch in diesem Jahr musste traditionelle Nikolausfeier für unsere „Feuerwehrkinder“,  ausfallen.
Die Corona-Pandemie ließ den Organisatoren wieder einmal keine andere Wahl. Damit die Kinder aber nicht ganz ohne die begehrten „Nikolaustüten“ auskommen müssen, wurde nun eine feierliche Übergabe, unter Einhaltung der geltenden Coronaregeln, im Feuerwehrgerätehaus organisiert.

Nikolaus21

Jede Familie erhielt einen Einzeltermin beim Nikolaus, wo die Tüten überreicht wurden. Anschließend war die „Feier“ beendet. Es gab kein gemeinsames Fest, und kein verweilen in Gesellschaft. In der Hoffnung, dass es im nächsten Jahr wieder eine richtige Nikolausfeier geben wird, begaben sich die Familien wieder auf den Heimweg.

 

Continue Reading

Adventszeit

Wir wünschen allen Mitbürgern eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest.
Auch, wenn dieses Jahr wieder mit Einschränkungen zu rechnen ist, macht Euch das Fest so angenehm und sicher wie möglich.
Beachtet auch unsere Sicherheitstipps zum Weihnachtsfest, damit Ihr ohne Probleme durch die Festtage kommt.
Im Notfall sind wir natürlich auch an den Feiertagen für Euch da. Rund um die Uhr für Eure Sicherheit.
Bleibt gesund, Eure Feuerwehr Sendenhorst und Albersloh.
 
ffWeihnachten 2

Jugendfeuerwehr informierte auf dem Martini-Gänse Markt

Die Jugendfeuerwehr Sendenhorst nutzte den heutigen Martini-Gänsemarkt, um die Öffentlichkeit über die Jugendfeuerwehr zu informieren. Unterstützung fanden sie dabei durch einige Mitglieder der Einsatzabteilung, die auch die Drehleiter und ein Löschgruppenfahrzeug mitbrachten. Diese wurden auch ausgiebig für Fotos und einfach auch zum Anfassen der großen Maschinen genutzt.Einmal in der Mannschaftskabine eines Feuerwehrautos zu sitzen, war für manch ein Kind einfach nur der Höhepunkt dieser Veranstaltung. 

 

IMG 5078 1

 

 

Continue Reading

Über 20 Jahre in der Wehrführung tätig

Am Freitagabend fand die offizielle Verabschiedung des „alten“ Leiters der Feuerwehr, Heinz Linnemann, statt.
Aufgrund der Pandemielage und der großen Anzahl der Teilnehmer und eingeladenen Gäste, wurde diese Veranstaltung auf dem Markplatz, vor dem Rathaus durchgeführt.
Die Feuerwehr fuhr für den Abschied das „große Besteck“ auf.

 

IMG 4943

Bezirksbrandmeister Donald Niehus übergibt das Feuerwehrverdinstkreuz in Silber an Heinz Linnemann

 

Continue Reading

Grundlehrgang Teil 1 bestanden

Vier mal bestanden lautete am Samstag das Ergebnis der Abschlussprüfung, zum 1. Teil der Grundausbildung in der Feuerwehr Sendenhorst. Nach 70 Stunden in Theorie und Praxis, dürfen sie nun offiziell an Einsätzen der Feuerwehr teilnehmen und den Dienst für die Bürger unserer Stadt aufnehmen. Der neue Leiter der Feuerwehr Sendenhorst,  Elmar Bornefeld, freut sich über den Nachwuchs und gratulierte den Teilnehmern und wünschte ihnen für die Zukunft " Gut Schlauch".

WhatsApp Image 2021 10 11 at 14.13.05

Neue Wehrleitung im Amt

Seit 2008 war Heinz Linnemann, als Leiter der Feuerwehr, im Amt. am 1.10.2021 hat er seine Tätigkeit nun in die Hände einer neuen Wehrführung übergeben.
Im Amt bestätigt wurden :

WhatsApp Image 2021 10 01 at 23.38.13

Bild: von links nach rechts:Heiko Ohlscher, Elmar Bornefeld und Bernd Seebröker

Elmar Bornefeld und Bernd Seebröker als Leiter der Feuerwehr, die dann durch Heiko Ohlscher, als alter und neuer Stellvertreter, verstärkt werden. Dieses Dreiergespann wird nun die nächsten Jahre die Geschicke der Feuerwehr lenken.
an Herausforderungen wird es jedenfalls nicht mangeln: Die Standortfrage für die beiden neuen Gerätehäuser, der demografische Wandel, der auch an der Feuerwehr nicht vorbeiziehen wird, sowie die Ausrüstung der Wehr und die technologischen Gegebenheiten wie die Energiewende und Elektromobilität, die dadurch entstehende Probleme, die eine stetige Modernisierung der Wehr notwendig machen.

 

Continue Reading

Spendenaktion für die betroffenen Feuerwehrangehörigen der Städte Aachen und Eschweiler

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am 14.07.2021 gab es über Deutschland ein verheerendes Unwetter, welches bestimmte Städte besonders schwer getroffen hat. Innerhalb weniger Minuten füllten sich Keller mit Wasser, Straßen wurden unpassierbar und leider wurden Helfer selber zu Opfern und verstarben.

Einige unserer Kameradinnen und Kameraden waren überörtlich im Rahmen der 5. Bereitschaft zur Unterstützung im Raum Aachen und Eschweiler um den dortigen Flutopfern zu helfen. Das war erst der Anfang. Am vergangenen Mittwoch, 21.07.2021 haben wir vom Vorstand unseres Fördervereins beschlossen, dass wir die betroffenen Angehörigen der örtlichen Freiw. Feuerwehren im Raum Aachen und Eschweiler finanziell unterstützen möchten.

Wir hoffen, dass durch Eure/ Ihre großzügige Spende eine Summe zusammenkommt, die den Kameradinnen und Kameraden sowie ihren Familien hilft das Verlorene wieder aufzubauen.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung!

Michael Schlautmann 0151-75069600 und Frank Haske 0172-1817414

Verwendungszweck: Spende für betroffene Feuerwehrangehörige der Städte Aachen u. Eschweiler

Kontoinhaber: Freunde u. Förderer der Löschzüge I u. II der Freiwilligen Feuerwehr Sendenhorst e. V.

Kreditinstitut: Volksbank Münsterland Nord eG

IBAN: DE95 4016 0050 8602 8572 00

Nach überwiesener Spende kommt unter Angabe der Adresse automatisch eine Spendenquittung!

Hierzu bitte ich um Angabe der Adresse per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schlautmann